Empfangsbereich mit Team

Leistungen

Magnetfeldbehandlung

Durch den Einsatz von Magnetfeldern wird in diesem alternativen Behandlungsverfahren die Durchblutung der Gefäße und somit die Wirkung des Stoffwechsels angeregt. Die Reaktivierung körpereigener Regenerationsprozesse besonders bei Verschleißerscheinungen an Gelenken sowie degenerativen Veränderungen der Knochen und Weichteile (z.B. Arthrose, Osteoporose oder Rheuma) ist dabei Hauptintention der Behandlung.
Auch bei akuten Knochen- oder Weichteilverletzungen wirkt sie entzündungshemmend und trägt zur Stärkung und zur Beschleunigung des Heilungsprozesses betroffener Regionen bei.

.