Empfangsbereich mit Team

Leistungen

Osteosporose – Diagnostik – Behandlung

Die Diagnostik spielt beim Krankheitsbild der Osteoporose eine bedeutende Rolle. Eine sorgfältige Prüfung der Patientenanamnese, gründliche Labor- und Röntgenuntersuchungen sowie vor allen Dingen einer Knochenstrukturanalyse können Auskunft über den individuellen Befund und  der Erkrankung geben. 
Auch die Osteoporose-Therapie stützt sich auf verschiedene Säulen, die zielgerichtet dazu eingesetzt werden, schmerzfreie Bewegung zu ermöglichen, Knochenbrüche langfristig zu unterbinden sowie größtmögliche Mobilität mit fortschreitendem Alter zu erhalten. Dazu zählen neben der medikamentösen Behandlung die Bewegungs- und Schmerztherapie.